Abstimmungsparolen

Auf dieser Seite finden Sie die Abstimmungsparolen der Grünliberalen Partei Steffisburg. Klicken Sie auf die grauen Balken, um die Angaben zu den einzelnen Abstimmungstagen ein- oder auszublenden.

Bei kantonalen und nationalen Abstimmungen, zu denen die Grünliberale Partei Steffisburg keine eigene Parole gefasst hat, werden zur Information die Parolen der Grünliberalen Kanton Bern gelistet.

Parolen für 23. September 2018

Grünliberale Steffisburg beschliessen Parolen für Abstimmung vom 23.09.2018

An der Parteiversammlung vom 04.09.2018 haben die Grünliberalen Steffisburg die Abstimmungsempfehlung für die drei Abstimmungsvorlagen vom 23. September 2018 beschlossen.

Für die Veloweg Vorlage wurde diskussionslos und einstimmig die Ja Parole gefasst. Velofahrende leisten einen grossen Beitrag zur Entlastung der übrigen Verkehrsmittel und sollen das in Zukunft noch vermehrt tun.

Auch zur Fair-Food Initiative war der Entscheid klar. Mit nur einer Gegenstimme wurde die Ja Parole beschlossen. Fair, umweltschonend und tierfreundlich produzierte Lebensmittel haben bei der glp einen hohen Stellenwert.

Die Vorlage zur Ernährungssouveränität wurde länger und kontrovers diskutiert und dann Stimmfreigabe beschlossen. Die Partei begrüsst, dass die Landwirtschaft höhere Einkommen erzielt, wenn sie nachhaltig und gentechfrei produziert. Zur Versorgung des Landes mit Lebensmittel und Futtermittel ist die Schweiz jedoch auf Handelsbeziehungen angewiesen, die sollen nicht mit Regulierungsmassnahmen erschwert werden.

Die Parolen der glp Steffisburg im Überblick:
  • Ja zum Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege.
  • Ja zur Volksinitiative "Für gesunde sowie umweltfreundliche und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)".
  • Stimmfreigabe zur Volksinitiative „Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle“.